Diagnostik

Tumorszintigrafie (MIBI)



tumor szintigrafie


Was ist eine Tumorszintigrafie?

Die Tumorszintigrafie oder auch MIBI-Szintigrafie ist ein strahlungsarmes Verfahren, mit dem funktionell kalte oder anders nicht beurteilbare Schilddrüsenknoten im Hinblick auf das Risiko einer Bösartigkeit näher beurteilt werden können. Diese Untersuchung kann auch bei Patient:innen nach Schilddrüsenkarzinom als Ganzkörperdiagnostik eingesetzt werden und ist auch bei der Brustkrebserkrankung zugelassen.

Obwohl keine Nebenwirkungen bekannt sind, führen wir keine Tumorszintigrafien während der Schwangerschaft oder in der Stillzeit durch.


Wie läuft die Untersuchung ab?

Für eine MIBI-Szintigrafie müssen Sie ca. 2 Stunden Zeit einplanen. Sie bekommen ein schwach strahlendes Radiopharmakon gespritzt. Danach werden – unterbrochen von kleinen Pausen – mehrere szintigraphische Aufnahmen gemacht. Direkt nach der Untersuchung werden wir Sie über das Ergebnis informieren.


Werden die Kosten erstattet?

Die Tumorszintigrafie ist eine gesetzliche und private Kassenleistung.




 

Wir beraten Sie gerne!
Machen Sie gleich einen Termin aus.


Öffnungszeiten

Öffnungszeiten
Mo–Do 08:00–16:00
Fr 08:00–14:00

Termin vereinbaren

Terminvereinbarung
Hier klicken

Adresse

Adresse
„Paul-Gerhardt-Stift“
13349 Berlin
Müllerstraße 56-58

Kontakt

Kontakt
Telefon 030 4548850