Diagnostik

Schilddrüsenszintigrafie



schilddruesen szintigrafie


Was ist eine Schilddrüsenszintigrafie?

Die Schilddrüsenszintigrafie ist ein strahlungsarmes Verfahren, mit dem die Funktion der Schilddrüse bildlich dargestellt werden kann. Sie ist notwendig, um Schilddrüsenknoten funktionell beurteilen und daraus Therapiemöglichkeiten ableiten zu können.


Wie läuft die Untersuchung ab?

Eine Schilddrüsenszintigrafie dauert nur wenige Minuten. Sie bekommen ein schwach strahlendes Radiopharmakon gespritzt. Nach einer Wartezeit von 10-20 Minuten wird dann eine Aufnahme über 5 min durchgeführt.


Was ist vor der Untersuchung zu beachten?

In einigen Fällen müssen Schilddrüsenhormone und insbesondere jodhaltige Medikamente vor einer geplanten Schilddrüsenszintigrafie abgesetzt werden. Dies würden wir im Einzelfall mit Ihnen besprechen. Ansonsten ist keine Vorbereitung erforderlich.

Die Untersuchung sollte nicht während der Schwangerschaft durchgeführt werden. Während einer Stillperiode sollte das Stillen für wenigstens 24 Stunden ausgesetzt werden.


Werden die Kosten erstattet?

Die Schilddrüsenszintigrafie ist eine gesetzliche und private Kassenleistung.





 

Wir beraten Sie gerne!
Machen Sie gleich einen Termin aus.


Öffnungszeiten

Öffnungszeiten
Mo–Do 08:00–16:00
Fr 08:00–14:00

Termin vereinbaren

Terminvereinbarung
Hier klicken

Adresse

Adresse
„Paul-Gerhardt-Stift“
13349 Berlin
Müllerstraße 56-58

Kontakt

Kontakt
Telefon 030 4548850